Ackerschachtelhalm Equisetum arvense Schachtelhalmgewächse – Equisetaceae

Inhaltsstoffe:

  • Kieselsäure bis 10% davon ca. 7% wasserlöslich – Kieselsäuredroge Nr. 1!!!
  • Flavonoide

Wirkungen:

  • schwach harntreibend
  • fördert die Ausscheidung von harnpflichtigen Substanzen bei Nieren-, rheumatischen u. Haut-Erkrankungen
  • Hautstoffwechselanregend, bindegewebsfestigend
  • Wundheilungsfördernd und mild juckreizlindernd

Indikationen – innerlich:

  • Durchspülung der ableitenden Harnwege
  • rheumatische Erkrankungen, Gicht

Indikationen – äußerlich:

  • schlecht heilende Wunden – Anregung des Hautstoffwechsels
  • unterstützt die Behandlung chronischer, juckender Ekzeme
  • unterstützt den Heilungsprozess nach Knochenbrüchen
  • kosmetisch pflegend bei Haut- und Haarproblemen

Darreichungsformen:

  • Tee (Infus) besser eine Abkochung (Dekokt)
  • Umschläge, Komressen …
  • Frischpflanzenpresssäfte
  • Fertigpräparate